KONTAKT
Lasermarkiersystem

Einfache Wartung für maximale Laserleistung

15.04.2015

Es erfordert nur wenige Minuten an regelmäßiger Wartung, um die Leistung und die Lebensdauer Ihrer Maschine zu verlängern! Erfahren Sie mehr über unsere Wartungsempfehlungen für Ihren Laser.

X-Y-Lasertisch (Flachbettlaser): eine Pflege der äußeren Teile Ihrer Laser reicht aus! 

Die Pflege von Flachbettlasern nimmt nicht mehr als fünf Minuten täglich in Anspruch!
Die Elektronik und Laserquelle sind in ihrem isolierten Gehäuse auf der Rückseite der Maschine vollkommen geschützt. Die Teile im Innenbereich müssen vom Benutzer nicht manipuliert werden.

Außerdem ist die tägliche Pflege dank der Extraktionssysteme leichter durchzuführen. Der Vorgang beschränkt sich auf die äußere Reinigung des Gravurbereichs, die Pflege der optischen Vorrichtungen sowie die Entstaubung der Rauchabzugsöffnungen.

Um die Pflege zu erleichtern, werden die Laserlösungen von Gravograph mit einem Reinigungsset geliefert, das aus einer Flasche Spezialreiniger für Linsen (lens cleaner), optischem Reinigungspapier und Applikatoren besteht.

 

 

Reinigung der optischen Elemente Pflegen Sie insbesondere Ihre optischen Vorrichtungen!

Alle im Laser vorhandenen optischen Vorrichtungen müssen für einen ordnungsgemäßen Betrieb Ihres Lasers und eine perfekte Gravur Qualität absolut sauber sein.

1. Ziehen Sie aus Sicherheitsgründen vor dem Pflegevorgang das Stromkabel aus der Steckdose.

2. Überprüfen Sie alle optischen Vorrichtungen: Spiegel, Strahlenfenster, Fokuslinse. Alle optischen Vorrichtungen der Laserlösungen von Gravograph sind leicht zugänglich und müssen nicht abmontiert werden.

3. Um die optischen Behandlungen auf den Brennweiten und Spiegeln zu schützen, nutzen Sie ein angemessenes optisches Papier und die mit der Lasermaschine gelieferte Reinigungslösung. Die Verwendung von Alkohol ist verboten.

4. Um die Reinigung der Fokuslinse zu vereinfachen, ist diese in einer ergonomischen Ummantelung montiert, die für einen sicheren Halt sorgt und ermöglicht, jede Seite zu reinigen, ohne sie zu berühren.

5. Berühren Sie eine optische Vorrichtung niemals mit Ihren Fingern. Die Säuren Ihrer Haut können die Beschichtung der optischen Vorrichtungen zerstören.

Vergessen Sie nicht, dass ein sauberer Laser bessere Ergebnisse liefert. Ansammlungen von Abfall, Staub und anderen Rauchpartikeln auf den Bestandteilen und insbesondere auf den optischen Vorrichtungen können zu einer unregelmäßigen oder ungenauen Gravur, zum Verlust der Gravierposition, einem Rückgang der Leistung des Lasers sowie zu vorzeitigen Pannen der Bestandteile führen.

 

Galvo-Laser (Spiegelkopfgelenkte Laser): eine minimale Pflege!

Die Lasermarkierköpfe von Technifor bestehen aus einer Mechanik und einer Elektronik, die in einem versiegelten und staub- sowie rauchfesten Gehäuse perfekt geschützt sind. Sie müssen nicht gewartet werden! Nur die optischen Vorrichtungen und die Lüftung der Kontrolleinheit bedürfen einer speziellen Pflege.

 

Galvo-Markierlaser

Wie für die Gantrylaser hat die Sauberkeit der optischen Vorrichtungen der Galvolaser eine direkte Auswirkung auf die Leistungen Ihres Lasers.

Ihre Pflege lässt sich sehr schnell durchführen, sie beschränkt sich auf die Reinigung des Schutzglases. Dieses austauschbare Glas schützt die Fokuslinse, um jegliche Beschädigungsgefahr zu vermeiden. Dieses Glas muss sauber bleiben und regelmäßig überprüft werden:

1. Ziehen Sie das Stromkabel vor jedem Pflegevorgang aus dem Stecker. Die Maschine muss ausgeschaltet sein und der Schlüssel auf Position 0 stehen.

2. Verwenden Sie ein angemessenes optisches mit Azeton befeuchtetes Papier.

3. Die Verwendung von Alkohol ist verboten, um die optischen Behandlungen auf den Brennweiten und den Spiegeln zu schützen.

4. Die Fokuslinse darf für die Reinigung nicht abmontiert werden.

Was die Kontrolleinheit angeht, vergessen Sie nicht das Schutzgitter, durch das die Kühlungsluft strömt, zu überprüfen. Das Schutzgitter muss gereinigt werden, um eine Staubansammlung und folglich eine Überhitzung der Teile im Innenbereich zu vermeiden.

Wir empfehlen Ihnen, die Kontrolleinheit in stark verschmutzten Umgebungen (ölhaltiger Nebel, kleiner Staub, starke Feuchtigkeit, hohe Temperatur) in einem belüfteten oder sogar klimatisierten Schrank aufzubewahren.

Diese Pflege ist minimal, aber dadurch kann der Betrieb Ihres Lasers optimiert, die Lebensdauer der Teile verlängert und das Pannenrisiko reduziert werden.

 

Vorbeugende Inspektion Vorbeugender Kontrollbesuch für integrierte Galvo-Laser

Um Produktionsausfallrisiken vorzubeugen und Expertenratschläge für integrierte Laser zu nutzen, entscheiden Sie sich für den Kontrollbesuch

Dank der jährlichen Kontrolle werden Ihre integrierten Maschinen einer umfassenden Überprüfung unterzogen. So können die Leistungen Ihrer Laser verfolgt und ihre Lebensdauer verlängert werden.

Während dieses Wartungsvorgangs kontrollieren unsere geschulten Techniker außerdem die Sicherheit Ihrer Linie, informieren Ihre Mitarbeiter und erinnern gegebenenfalls an die Grundlagen der Lasersicherheit. Sie können ebenfalls Updates der Softwareversionen Ihrer Laser durchführen.

  

Reinigung des Lasers Wie häufig sollten Sie Ihren Laser reinigen?

Die Häufigkeit der Pflege muss an das bearbeitete Material, die gewonnene Materialmenge, die Leistungen des Lüfters Ihres Entlüftungssystems angepasst werden. Dieser Kontrollvorgang muss verstärkt werden, wenn Ihre Arbeitsumgebung schwierig oder stark verschmutzt ist.

X-Y-Lasertisch: Nach einem achtstündigem Gebrauch Ihres Lasers (Gravuren, Zuschnitte usw. ) empfehlen wir Ihnen, Ihre Maschine zu kontrollieren und gegebenenfalls zu reinigen.

Was die Galvo-Laser angeht, empfehlen wir Ihnen, Ihre optischen Vorrichtungen mindestens einmal pro Woche zu überprüfen. Diese Kontrolle sollte in schwierigen oder intensiven Umgebungen oder bei einer Integrierung mit nach oben orientiertem Laserstrahl häufiger durchgeführt werden.

"Laser e-news" abonnieren